Der Forellenbarsch

Der Forellenbarsch ist der Raubfisch von der Bassfamilie. Er stammt aus den USA. Er bewohnt die Tieflandflüssen und Seen der kanadischen Lake nach Florida, Texas und Mexiko. Der Forellenbarsch wurde nach Europa in der IXX Jahrhundert gebracht. Jetzt bewohnt er in Mittel-und Südeuropa. Seine Lieblingsplätze sind überflutet Wurzeln der Bäume und große Steine. Er bevorzugt warme, reich an Vegetation Wasser. Es frisst Fische, Krebse, Frösche und Insektenlarven. Während der Futter Bass Form in der Herde. Unter Anglern ist Bass für seine außergewöhnliche Tapferkeit im Kampf bekannt, die ihm eine heraldische Sportfische werden erlaubt.

[Not a valid template]
Bitte besuchen Sie die Fotogalerie !